LesebotschafterInnen im Kindergarten

Als LesebotschafterIn ausgebildet werden und dann  im Kindergarten als VorleserInnen unterwegs zu sein, begeistert weibliche und männliche Dritt- und Viertklässler. Der Umgang mit Bilderbüchern, das Kennen von Kinderreimen und Klatschspielen und der Umgang mit den Kleinsten stellen unsere Jugendlichen vor machbare Herausforderungen, die sie dann im Kindergarten in der Praxis annehmen. Kinder, die als Lesebotschafter aufgetreten sind, werden auch in ihrerem späteren Elterndasein zu LesebotschafterInnen für ihre Kinder. So sorgt Schule in ihrem Umfeld dafür, dass künftig Family Literacy besser stattfinden kann.
Ausführliche Projektbeschreibung: SchülerInnen als Lesebotschafter