Ammerer Karin

Die Kinderbuchautorin Karin Ammerer bietet vom 16. - 20.5.2011 erneut eine Lesereise in Vorarlberg an. Interessierte Schulen (Stufe 1 - 6) erhalten die Möglichkeit, die Autorin für eine Leseanimationsstunde einzuladen.

Auszüge aus einem Bericht von  zwei Schülerinnen der VS Nüziders:
Am Montag, 16.05.2011, waren wir mit unserer Klasse bei einer Autorenlesung in der Schulbücherei. Die Autorin hieß Karin Ammerer. Zuerst hat sie sich vorgestellt. und anschließend hat sie uns einen spannenden Fall von „Inspektor Schnüffel“ vorgelesen. Danach hat sie uns knifflige Fragen dazu gestellt. Jede Klasse bildete ein Team und hatte einen Sprecher. Der Sprecher ist dann zu Karin Ammerer gegangen und hat die richtige Lösung gesagt. Zum Schluss hat sie uns ein Bild 30 Sekunden lang gezeigt und Fragen zu diesem Bild gestellt, z.B.: Wie viele Himbeeren waren auf dem Himbeerkuchen? (Lösung: 7 Himbeeren). Wir haben alle Punkte erreicht und dafür bekamen wir einen Detektivausweis und eine Urkunde für die Klasse. Uns hat es sehr gut gefallen.
www.ammerer.net

Wellner Monika

Von  Montag, den 4.4.2011 bis Freitag, den 8.4.2011 steht Frau Wellner  Monika den Schulen  in Vorarlberg für Lesungen (Stufe 3 + 4) mit ihrem neuen Buch "Alle vor - und TOOOR" (ab 8 Jahren) zur Verfügung. Wie alle ihre Bücher wurde es bereits im "Antolin" (www.antolin.de) aufgenommen.
Monika Wellner ist ausgebildete Erzieherin. Außerdem graduierte sie an der Fachhochschule für Sozialpädagogik in München und studierte an der Universität Heidelberg, mit Abschluss M.A. Nach Lehrtätigkeiten und Einsatz als Hausfrau und Mutter schrieb sie 1998 ihr erstes Kinderbuch „Mein Freund Sala“. Seitdem gibt sie Lesungen an Schulen und führt Fortbildungen für Grundschullehrer durch.
Sie war bereits öfters in Vorarlbergs Schulen zu Gast und ist für ihre guten Lesungen bekannt.
Frau Wellner bietet auch Krimiworkshops für die Schulstufen 3 - 7 an.

Ammerer Karin

Die Kinderbuchautorin Karin Ammerer befindet sich in der Woche vom 29.11. - 3.12.2010 im Rahmen einer PH-Fortbildung im Land. Interessierte Schulen (Stufe 1 - 6) erhalten die Möglichkeit, die Autorin für eine Leseanimationsstunde einzuladen.
Karin Ammerers Programm ist interaktiv und teamorientiert. Als Lehrerin setzt sie auf Selbsttätigkeit und Begeisterung und richtet sich dabei nach dem Alter und Bedürfnissen der teilnehmenden Kinder. Diese werden aktiv in die Lesung mit einbezogen.
www.ammerer.net

Die Schwestern Grimm

GANZ schön GRIMM - ein Märchenmarathon
Katharina Ritter, Gabi Altenbach und Cordula Gerndt befinden sich vom 12. - 15. Okt. 2010 auf Erzählreise in Vorarlberg.
Die "3 Schwestern Grimm" aus München lassen Geschichten aus der weltberühmten Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm lebendig werden. Ganz individuell zusammengestellt für die verschiedenen Altersgruppen werden wilde, schöne, grimmige, zum Teil bekannte und zum Teil gänzlich unbekannte Geschichten erzählt. Es wird nicht vorgelesen, sondern ganz frei und unmittelbar erzählt. Bis zu 150 SchülerInnen können gemeinsam mit den 3 Erzählerinnen eintauchen in die Welt der Märchen mit all ihren Facetten von GANZ schön GRIMM.
www.ganzgrimm.de
www.geschichtenerzählerin.de
www.geschichtenpraxis.de
www.gabialtenbach.de

Alice Gabathuler

Die Autorin aus dem Schweizer Rheintal bietet in der Woche vom  11. - 15. Okt 2010 in Vorarlberg Leseanimationsstunden für Schulklassen ab der 6. Schulstufe.

Sie macht nie reine Lesungen ("viel zu langweilig"), sondern alle Lesungen sind interaktiv und basieren auf den Wünschen der Teilnehmenden. So kommt es, dass keine Lesung wie die andere ist - womit sich auch erklärt, warum sie so gerne Lesungen macht: Sie sind immer eine spannende Begegnung mit den Zuhörenden. Ihr Buch "Blackout" handelt im Schweizer Rheintal.
(andere:  "Das Projekt", "Mordsangst", "Starkstrom"... Verlag Thienemann);

www.alicegabathuler.ch
Initiates file downloadInfo + Anmeldung